video testimonial

Video Testimonial Ratgeber: Die Stärksten Kundenbewertungen

Interessenten vertrauen Kunden mit ähnlichen Herausforderungen, die von einem Produkt/einer Dienstleistung berichten: Laut dem Spiegel Research Center lesen fast 95% der Online-Shopper Kundenbewertungen, bevor sie kaufen.

Video Testimonials sind starker Social Proof und zeigen, dass Dein Kunde hinter seinem Feedback steht. Platziert auf z.B. einer Landing Page sind Video-Testimonials überzeugender als Werbevideos. Da Deine Kunden nichts verkaufen wollen, vertrauen Interessenten, dass Deine Angebote ihnen genauso helfen können wie Deinem Kunden. 

Mehr Vertrauen steigert Verkaufszahlen–deshalb sind Video-Kundenmeinungen so wertvoll. Leider sind Videos schwieriger zu bekommen als Text- oder Sternebewertungen. Doch mit der richtigen Strategie bekommst Du auch Video Testimonials vergleichsweise einfach. Inzwischen gibt’s auch Softwares, die Videostatements Deiner Kunden für Dich sammeln und anzeigen. 

In diesem Artikel erfährst Du, wie Du mehr Video-Testimonials bekommst und daraus den größtmöglichen Nutzen ziehst. 

 

Wieso nicht einfach Text-Testimonials?

Geschriebene Kundenmeinungen sind großartig für Deinen Social Proof. Außerdem helfen Softwares dabei, Kundenmeinungen fast automatisch zu generieren. Reiner Text hat allerdings das Problem, dass eine visuelle Komponente fehlt, die Aufmerksamkeit erregt. Außerdem sind Text-Testimonials leicht fälschbar. Während Du solche Dinge sicherlich nicht tust, verlieren Besucher doch Vertrauen in Text-Bewertungen.

Image result for ask for video testimonial

Source

Video-Testimonials hingegen ziehen Aufmerksamkeit auf sich, senken Deine Absprungrate und überzeugen Interessenten: Nachdem ein Besucher ein Video schaut, steigt die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs um 64%. Videos haben aber mehr Vorteile als eine höhere Conversion Rate: 

  1. (Noch) Wenige Unternehmen nutzen Video-Testimonials, wodurch Du damit positiv auffällst.
  2. Video Testimonials verkaufen, ohne manipulativ zu klingen. Ein Kunde ist überzeugender als jemand, der Geld bekommen möchte. 
  3. Videos vereinfachen Themen und sparen Deinen Besuchern Zeit. 
  4. Mit Verlinkung bringen Videos mehr Fans zu Deiner Facebook-, Instagram- und YouTubepräsenz.

 

Welche Arten von Video Testimonials gibt es – und welche brauchst Du?

Die Frage ‘Wie lang sollte das Video sein?’ stellen sich viele Unternehmer, wenn sie Videostatements nutzen wollen. Die Frage ist berechtigt. Schließlich entscheidet Videolänge u.U. zwischen einem neuen Kunden und einem verlorenen Interessenten. Die Antwort ist je nach Ziel unterschiedlich.

Der wichtigste Faktor ist, an welcher Stelle der Interessent im Kaufprozess ist, während er sich das Video anschaut.

– Das Vorstellungsvideo

Weiß ein Kunde noch nichts über Dein Unternehmen, dann kannst Du ein “Vorstellungs-Testimonial” nutzen. Hier erklärt ein Kunde in weniger als 30 Sekunden, was Du für Deine Kunden tust. Solche Videos passen am besten auf die Homepage Deiner Website.

– Produkt/Dienstleistungs Testimonials

Video-Testimonials zw. 45 und 60 Sekunden erklären ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Feature besonders gut. Diese Videos sollten detailliert die Probleme und Lösungen Deiner Kunden erklären.

– Direkt vor der Kaufentscheidung

Längere Videostatements eignen sich, wenn Kunden kurz vor der Kaufentscheidung stehen. Lasse Kunden den Wert Deines Produkts verdeutlichen. Achte jedoch darauf, dass das Video nicht zu lang wird. Sonst verlierst Du u.U. die Aufmerksamkeit Deiner Kunden. Eine Länge von ca. 2 Minuten gilt als optimal.

video testimonial

 

4 Elemente, die Deine Video-Testimonials noch besser machen

Egal, wie lang oder kurz Dein Video ist – diese 4 Elemente machen sie lebendiger und steigern Deine Conversion Rate: 

1. Marken-Visuals

Füge Dein Logo, Screenshots oder Fotos in Dein Video ein. Hiermit erinnert sich der Interessent, dass er auf Deiner Website ist und gewöhnt sich daran, Dein Logo zu sehen.

2. Spezifische Beweise

Nutze genaue Zahlen und akkurate Daten anstatt genereller Statements. Spezifische Beweise, Zahlen und Fakten wirken glaubwürdiger als allgemeine Informationen.

video testimonial

3. Erzähle persönliche Geschichten

Durch Testimonial-Videos können sich Interessenten mit Deinen bestehenden Kunden identifizieren. Lasse Deine Kunden persönliche Geschichten erzählen. Wichtig: Achte darauf, dass Deine Kunden von den Problemen erzählen, die Du für sie gelöst hast.

video testimonial

4. Emotionen

Die besten Video-Testimonials erwecken Emotionen in Interessenten. Lasse Kunden Gefühle schildern, die sie durch Dein Produkt fühlen. Besonders großen Einfluss haben dabei die positiven Emotionen nach der Lösung der Probleme.

video testimonial

 

In 5 Schritten zu Testimonial-Videos

Testimonial-Videos sind schwieriger zu bekommen als Text- oder Sternebewertungen. Kunden in die Kamera sprechen zu lassen und das Video hochzuladen ist nicht genug. Ein Videostatement braucht guten Inhalt. Deswegen haben wir einen Schritt-für-Schritt Ratgeber zusammengestellt, mit dem Du überzeugende Video-Testimonials bekommst. 

1. Erstelle einen Fragebogen

Für gute Antworten brauchst Du gute Fragen. Natürlich müssen die Fragen zu Deinem Unternehmen und Deiner Branche passen. Hier ein paar Beispiele:

  • Was hat Dich zu unserem Produkt/Dienstleistung gebracht?
  • Welches Problem wolltest Du lösen?
  • Wie hat das Produkt Dein Unternehmen beeinflusst?
  • Wie hat das Produkt Dein Leben beeinflusst?
  • Welche Funktion gefällt Dir am besten?
  • Welche 3 Dinge gefallen Dir sonst noch gut?

2. Sende Deinen Kunden eine ansprechende Botschaft

Testimonial-Videos sammeln ist wie jede andere Marketing-Kampagne: Du möchtest, dass eine Gruppe Menschen (Deine Kunden) etwas tut (Dir Feedback gibt). Wie fragst Du Deine Kunden danach? Hier drei Dinge für eine überzeugende Nachricht:

  • Vorteil, den Dein Kunde daraus gewinnt, Dir Feedback zu geben.
  • Eine Anleitung, wie Kunden Dir das Video zusenden können.
  • Ein klarer Call-to-Action (CTA), durch den Deine Kunden wissen, was sie tun müssen.

3. Mache Deine Website zum Testimonial-Magneten

Kundenmeinungen sammelst Du am besten auf Deiner Website und Social-Media Präsenzen. Wie wäre es mit einer separaten Landing Page, die für Dich Kundenfeedback sammelt? Du kannst auch an anderen Orten dazu einladen, Testimonial-Videos zu hinterlassen: Feature-Seiten, eine Testimonial-Unterseite, am Ende von Blogartikeln, etc.

4. Platziere Deine Video-Testimonials gezielt

Wenn Du Testimonial-Videos hast—wo platzierst Du sie? Das hängt von verschiedenen Dingen ab. Geht es zum Beispiel um eine bestimmtes Funktion, gehört es auf die Feature-Seite. Platziere Kundenmeinungen zu Produkten/Dienstleistungen/Features dort, wo es genau darum geht.

5. Belohne Deine Kunden

Leute lieben Komplimente. Teile Video-Testimonials z.B. auf sozialen Medien und lobe Deine Kunden. Das motiviert Deine Kunden auch dazu, das Video selbst zu teilen und so Deine Reichweite zu erhöhen. Das einfache Teilen ist ein weiterer Vorteil von Videofeedback.

 

Beispiele zur Inspiration

Lass uns ein paar Beispiele besprechen. Unten findest Du eine Liste von Unternehmen, an denen Du Dir ein Beispiel nehmen kannst. Auf den Testimonial-Seiten und Videos kannst Du Dir definitiv etwas abgucken.

 

Hubspot

Source

HubSpot bietet Software für Marketing, Vertrieb und Kundenservice an. Sie gewinnen ihre Kunden unter anderem mit Testimonial-Videos. Jede Testimonial-Seite ist hübsch und zugänglich. Hubspots Kunden stehen im Mittelpunkt. Passende Texte machen die Vorteile des Kunden deutlich.

 

ActiveCampaign

Source

Email-Marketing Anbieter ActiveCampaigns Kundenmeinungs-Seite ist simpel und legt den Fokus klar auf Videos. Das Unternehmen produziert mit hochwertige Testimonial-Videos. Der Tiefgang der Videos sorgt für eine emotionale Bindung zwischen Kunde und Interessent. 

 

BigCommerce

Source

BigCommerce ist eine vollwertige eCommerce Plattform. Ihre Testimonials konzentrieren sich darauf, was ihre Software besonders macht. Auf der Testimonial-Seite kannst Du Videos nach Branche filtern. So findest Du die Geschichten, die zu Deiner Situation passen.

 

Hotjar

Verhaltensanalyse-Tool Hotjar nutzt Testimonial-Videos auf der Homepage. Ihre separate Testimonial-Seite trägt den Titel “Customer Love”. Das Hotjar-Team sieht Testimonials anders als die meisten Unternehmen: Ihr Ratgeber zum Thema zeigt Dir, wie Hotjar Testimonials bekommt, die wirklich konvertieren.

 

Messe Deine Ergebnisse

Für Erfolg im Marketing musst Du Deine Ergebnisse messen können – ob Du nun Content Marketing, bezahlte Werbung oder PR-Arbeit machst. Vergleiche, wie viele Testimonials Du erhalten möchtest und wie viele Du tatsächlich bekommst. Wenn Du keine oder kaum Ergebnisse siehst, solltest Du Deinen Prozess optimieren.

Als nächstes zählt, wie Deine Testimonial-Videos performen. Wie viele Besucher schauen sich die Kundenmeinungen an? Wie oft werden sie in Email-Kampagnen geklickt? Wie viele schauen auf Social Media zu? Wie viele Interessenten werden zu Kunden, nachdem sie Kundenfeedback geschaut haben?

Miss, wie die Videos performen, damit Du für beste Ergebnisse optimieren kannst. Sonst werden die Videos langweilig. Marketing verbessert sich Version für Version – auch Video-Testimonials führen nicht sofort zu Profit. Auch Kundenmeinungen verlangen Planung und Optimierung, um ihr Ziel zu erreichen.

 

Testimonials leicht gemacht

Videofeedback ist eine der besten Strategien für Neukunden und Wachstum. Doch nicht jedes Unternehmen hat einen guten Prozess, um Kundenmeinungen zu bekommen. Der Grund ist einfach: Video-Testimonials kriegt man nicht so einfach. Bestandskunden schicken selten von selbst ein Video.

Der erste Schritt für mehr Testimonial-Videos ist: Frag’ einfach! Fange bei besonders loyalen Kunden an. Schreibe auch den Kunden, die Dich sowieso schon weiterempfehlen. Mache Deine Erwartungen deutlich und vergiss nicht, dem Kunden seinen Vorteil deutlich zu machen (z.B. mehr Sichtbarkeit für sein Unternehmen).

Außerdem gibt es viele Tools, die den Prozess vereinfachen. Endorsal, Boast, Getbravo, HippoVideo etc. Sie machen es Kunden leicht, kurze Videos per Smartphone oder Webcam aufzunehmen und Dir zu schicken. 

Der einfachste Weg für mehr Testimonials ist crowdy.ai. Es unterstützt Videos von Facebook/YouTube, lässt Kunden aber auch ihre eigenen Videos aufnehmen. Hier bekommt ein Kunde einen Link, klickt und nimmt sein Video-Testimonial auf (oder lädt es hoch). crowdy.ai platziert das Video auf Deiner Website, nachdem Du auf “veröffentlichen” geklickt hast. Hinweis: crowdy.ai bietet auch eVerträge zwischen Kunde und Unternehmen an, damit Du eventuelle Datenschutzrichtlinien einhältst.

 

Zusammenfassung

Video-Testimonials können Interessenten zu loyalen Kunden machen, Vertrauen für Deine Marke aufbauen und Deine Conversion Rate steigern. Bestehende, zufriedene Kunden überzeugen Interessenten, Dich anstatt Deiner Konkurrenz zu wählen. Am wichtigsten hier: Bleibe natürlich, sag die Wahrheit und mache nicht zu viel auf einmal. 

In diesem Artikel hast Du einige Beispiele für Video-Testimonials gesehen. Welches gefällt Dir am besten? Schreibe einen Kommentar!

Other popular articles